minoritenkirche-abendmahl
minoritenkirche
minoritenkirche
Minoritenkirche

Ihre Entstehung geht auf das 13. Jhdt. zurück. Nach zwei Bränden wurde sie im 14 Jhdt. zur gotischen Hallenkirche umgebaut.

minoritenkirche
Italienische Nationalkirche Wiens

Seit 1786 heißt sie offiziell Italienische Nationalkirche Maria Schnee.

minoritenkirche
minoritenkirche
Das letzte Abendmahl

Im Inneren erstrahlt das letzte Abendmahl von Giacomo Raffaelli. Kein geringerer als Napoleon I. ließ diese Kopie des Mailänder Originals anfertigen, um dieses auszutauschen und nach Paris zu bringen.

minoritenkirche
König Ottokar II.

Mit seiner Niederlage scheiterte auch dieses Vorhaben und so kam das Bild 1845 wieder zurück in die Minoritenkirche. Errichtung: 1276 Baumeister: König Ottokar II. Přemysl Stil: Gotik

minoritenkirche

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen