Haus des Meeres Platz 10

Haus des Meeres

635.363

Das Haus des Meeres hat es abermals unter die Wien Top Ten 2017 geschafft. Im Flakturm des Esterhazyparks tummeln sich auf einer Fläche von ca. 5.000 m² etwa 10.000 Krokodile, Giftschlangen, Echsen, Fische, Haie und Schildkröten, sowie die im neuen Tropenhaus fliegenden Vögel und quirlige Äffchen. Das Haus des Meeres ist eine der Hauptattraktionen Wiens und bietet eine Dachterrasse mit der Oceans-Sky Cafeteria, von wo Sie einen herrlichen Blick über die Dächer der Großstadt geniessen. Im Jahr 2017 besuchten rekordverdächtige 635.363 Tierfreunde den Aqua Terra Zoo.

Da das Haus keine Subventionen erhält, sind ausschließlich Spenden und Eintrittspreise die Einkommensquellen. Wer das Haus öfter besuchen möchte, ist mit einer Jahreskarte (Kinder €19, Erwachsene €39, Stand Jan 2016) günstiger unterwegs. Das Haus des Meeres hat täglich von 9 bis 18 Uhr, Donnerstags bis 21 Uhr, geöffnet. In der Dauerausstellung "Erinnern im Innern" im Flakturmmuseum wird die Vergangenheit des Gebäudes beleuchtet.

Im Jahr 2018 bekommt diese Wien Top Ten Sehenswürdigkeit eine neue Glasfassade und ein neues Dach. Dadurch soll der Besuch der Dachterrasse wetterunabhängig und auch ohne Eintrittskarte möglich werden. Weiters wird dem starken Besucherandrang Rechnung getragen und Wartezeiten verkürzt.

www.haus-des-meeres.at



Platz 10

Haus des Meeres

PLATZ 9

NHM